Diabetes Care West Africa sammelt Insulin und andere lebensnotwendige Diabetes-Materialien und bringt diese zu Menschen mit Diabetes in Westafrika.

Verleihung des Thomas-Fuchsberger-Preis 2015

Im Jahr 2015 gewann George Ezeani mit seinem Projekt den Thomas Fuchsberger Preis.

Die ehrenamtlichen Engagierten des Vereins führen kostenlose Blutzucker-Messungen und Screenings durch.

Was Diabetes in Togo bedeutet

Während in Deutschland Menschen mit Diabetes, insbesondere mit Diabetes mellitus Typ 1, ein weitestgehend normales Leben führen können, kämpfen Menschen in Togo mit derselben Diagnose ums Überleben. Das Gesundheitssystem in Togo ist unterfinanziert. Insulin, Spritz-Zubehör, Blutzucker-Teststreifen und Messgeräte bekommen nur die wenigen, die es sich leisten können oder die Glücklichen, die dies durch Spenden erhalten.

Menschen mit Diabetes

79.600

Menschen mit Diabetes leben in Togo

In Deutschland 9,510.500

Gesundheitsausgaben

169,00 US$

pro Person durchschnittliche Gesundheitsausgaben im Zusammenhang mit Diabetes 

In Deutschland 4.600,70 US$

Mortalität

74,5 %

Anteil diabetes-bedingter Todesfälle bei Menschen bis 60 Jahren

In Deutschland 31,8 %

Jeder kann helfen - auch Sie!

Die Möglichkeiten, Menschen mit Diabetes in Afrika zu unterstützen, sind vielfältig. Sammeln Sie übriges Diabetes-Material, kaufen Sie mit Amazon Smile ein, machen Sie durch Aktionen wie Spendenläufe aufmerksam, sprechen Sie per Videotelefonie in Togo lebenden Menschen Mut zu, werden Sie Mitglied oder spenden Sie Geld für die Versendung lebenswichtiger Pakete.

Aktuelles

Erfahrungen, Eindrücke und Neuigkeiten aus Togo und von unserem Verein.

That was World Diabetes Day in Togo ...

In an interview in the online magazine Blood Sugar Lounge, Tsotso reports on her commitment to people with diabetes in Togo.

Eine Herzensangelegenheit

Für George Ezeani, den Gründer des Vereins Diabetes Care West Africa e. V., und seine weiteren Team-Mitglieder ist das Engagement für Menschen mit Diabetes eine Berufung. Wir bringen nicht nur lebenswichtige Medikamente und Diabetes-Zubehör in Länder wie Togo, sondern sorgen auch für Schulungen und Aufklärung über Diabetes, die Therapie und gesunden Lebensstil.